Praktikumsplatz

Herausfinden, was dir liegt!

Du gehst noch zur Schule und bist auf der Suche nach einem Praktikumsplatz in der Pflege? Im Maria Hilf Krankenhaus Warstein hast du die Möglichkeit, verschiedene pflegerische Berufsfelder in unserem Krankenhaus kennenzulernen.

Wenn du mindestens 15 Jahre alt bist, freuen wir uns über deine vollständige Bewerbung inklusive Anschreiben, Lebenslauf und Kopien deiner Zeugnisse – gerne die Bewerbung über unsere Homepage. Vergiss dabei nicht, den gewünschten Zeitraum für dein Praktikum anzugeben. Für den Einsatz in der Zentralen Notaufnahme musst du 18 Jahre alt sein. Die Dauer unserer Praktika liegt zwischen zwei und vier Wochen – je nachdem, was dir die Schule vorgibt.

Solltest du bereits wissen, in welchen Bereich du hineinschnuppern möchtest, teile uns dein Lieblingsteam am besten gleich mit.

Du brauchst noch eine Entscheidungshilfe?

Als anerkannter Ausbildungsbetrieb bieten wir jungen Menschen eine berufliche Perspektive – und das bereits vor der Ausbildung.
 

Was kannst Du im Maria Hilf Krankenhaus machen?

Jahrespraktikum (FOS)
Für die Fachoberschule mit Schwerpunkt Sozial- und Gesundheitswesen ist ein einjähriges Praktikum in einer Sozialeinrichtung notwendig. Du kannst das Praktikum auf einer Station absolvieren.

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) bietet jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren die Chance, etwas für sich und andere Menschen zu tun. Das Jahr soll ihnen Gelegenheit bieten, sich beruflich zu orientieren und gleichzeitig das soziale Berufsfeld kennenzulernen. Eine Bewerbung kann direkt über IN VIA Diözesanverband Paderborn erfolgen.

Bundesfreiwilligendienst (BUFTI)
Der Bundesfreiwilligendienst (BUFTI) ersetzt den Zivildienst und ergänzt die bisherigen Freiwilligendienste. Eine Bewerbung kann direkt über Bundesfreiwilligendienst (BFD) erfolgen.

Dreimonatiges Pflegepraktikum für Medizinstudenten
Für das Studium müssen Medizinstudenten bis zum Physikum ein Pflegepraktikum absolvieren. Der Einsatzort für dieses Praktikum muss die Pflegestation eines Krankenhauses sein.



Einstellungsvoraussetzung
Vor Beginn des Praktikums benötigen wir ein ärztliches Attest, in dem ein ausreichender Schutz gegen die Hepatitis B sowie – je nach Einsatzbereich – gegen Masern, Mumps, Röteln, Keuchhusten, Windpocken und Hepatitis A bescheinigt wird. Für jede dieser Krankheiten gibt es gut verträgliche Impfungen. Dies sollte mindestens acht Wochen vor Beginn des Praktikums geschehen. Acht Wochen sind notwendig, um durch mindestens zwei Impfungen einen ausreichenden Impfschutz gegen die Hepatitis B aufzubauen. Ohne diesen Schutz ist ein Praktikum nicht möglich. Eventuell erforderlich werdende Impfungen müssen auf Kosten des Praktikanten durchgeführt werden und werden nicht vom Krankenhaus übernommen.

Patienten & Besucher

Sie planen einen Besuch im Krankenhaus. Informieren Sie sich und melden sich vorab an!

Karriere

Das Krankenhaus Maria Hilf Warstein ist ein Haus der Grundversorgung mit 138 Planbetten, mit den Hauptfachabteilungen Innere Medizin und Chirurgie sowie 2 Belegbetten HNO. Angeschlossen an unser Krankenhaus ist ein medizinisches Versorgungszentrum.