Patientenfürsprecher / Vertrauensperson

Herr Willi Bender ist für das Krankenhaus Maria Hilf seit vielen Jahren als ehrenamtlicher und unabhängiger Patientenführsprecher tätig.

Die Aufgaben eines Patientenfürsprechers sind vielfältig. Sie können sich jederzeit schriftlich oder freitags in der Sprechstunde persönlich an ihn wenden. Er gibt ihre Anregungen, Lob und Kritik gerne an die Geschäftsführung weiter. Hierbei werden selbstverständlich der Datenschutz und das besondere Vertrauensverhältnis berücksichtigt.

An der Pforte befindet sich ein Briefkasten für Ihren ausgefüllten Patientenfragebogen.

Schwerpunkte

  • Hier können Sie Lob und Kritik loswerden

  • Patientenberatung bezüglich der Rechte eines Patienten

  • Vermittlung bei Problemen und Missverständnissen zwischen Patient und Klinikpersonal

Die Patientenfragebögen liegen an der Pforte und auf den Stationen aus.

Die offene Sprechstunde findet in der Chirurgischen Ambulanz statt.

Termine

Freitags von 09 bis 10 Uhr.

Patienten & Besucher

Sie planen einen Besuch im Krankenhaus. Informieren Sie sich und melden sich vorab an!

Karriere

Das Krankenhaus Maria Hilf Warstein ist ein Haus der Grundversorgung mit 138 Planbetten, mit den Hauptfachabteilungen Innere Medizin und Chirurgie sowie 2 Belegbetten HNO. Angeschlossen an unser Krankenhaus ist ein medizinisches Versorgungszentrum.